Aktuelle Informationen zum Projekt „Woche des guten Lebens“

Aktualisiert: Mai 18

Die „Woche des guten Lebens muss ins kommende Frühjahr verschoben werden. Nach aktuellem Planungsstand kann das Projekt im Mai 2021 realisiert werden. Der genaue Termin wird demnächst bekannt gegeben.

In Rücksprache mit der Verwaltung der Landeshauptstadt Dresden erstellen wir derzeit ein genehmigungsfähiges Konzept. Uns liegt mittlerweile ein Verkehrskonzept vor, das wir derzeit noch einmal überarbeiten und anpassen. Hier fließen auch die Anregungen der Anwohner*innen und Gewerbetreibenden ein, die wir in den vergangenen Monaten.

erhalten haben. Anfang Juni erwarten wir die Fertigstellung des Verkehrskonzepts.

In der „Woche des guten Lebens“ gestalten die Neustädter*innen den Verkehrsraum gemeinschaftlich und können ausprobieren, wie sie sich das gute Leben in ihrem Viertel vorstellen. Wie dies konkret aussehen kann, wollen wir in den kommenden Wochen und Monaten gemeinsam mit den Neustädter*innen bei (coronakonformen) Quartierstreffen erarbeiten.

Zudem ist eine Modellstraße geplant, die eine alternative Verkehrsraumgestaltung während der Projektwoche sichtbar machen soll.

Da durch die aktuellen Beschränkungen leider die für März geplante Informationsveranstaltung sowie alle in den kommenden Wochen angedachten Vernetzungstreffen ausfallen mussten, haben wir ein Konzept entwickelt, die Neustädter*innen kontaktlos zu erreichen und Möglichkeiten zur Mitgestaltung zu finden.

Am 9. Juni 2020 werden wir in einer Online-Informationsveranstaltung via Video-Beitrag

über unseren aktuellen Projektstand sowie Möglichkeiten informieren, wie sich die Neustädter*innen in den kommenden Monaten aktiv einbringen und am Projekt beteiligen können. Im Anschluss ist eine Dialogreihe geplant, in der wir digital für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen. Hier geht's zu allen Veranstaltungen.

Sobald die Kontaktbeschränkungen weiter gelockert werden, sind Quartierstreffen mit den Anwohner*innen geplant. Eine Veranstaltungsreihe zu Themen wie nachhaltige Mobilität und Stadtentwicklung ist außerdem in Planung und soll ab Herbst 2020 stattfinden.

Derzeit überarbeiten wir unsere Homepage. Bis Ende Mai werden wir alle Texte

aktualisiert haben.

85 Ansichten